Alt Facebook Alt Facebook Alt Google Alt Google Alt Twitter Alt Twitter Alt Blog Alt Blog

Helixium® Hautpflege - Ein wirksames Programm zur Regenerierung der Haut

helixium-produkte_300yTyW3OIzU6Chy

Eine neue Marke hält Einzug in den deutschen Markt der Naturkosmetik und bringt einen ganz besonderen Wirkstoff mit: Die spanische Marke Helixium wirbt mit einer exklusiven Formel – der Verbindung von Bio Helix Aspersa mit Bio Sechium Edule. Hinter dem Begriff Helix Aspersa verbirgt sich dabei nichts anderes als die Gemeine Gartenschnecke, besser gesagt ein Sekret, welches die Gartenschnecke  in Form von Schleim absondert. Die Sekretion dieses Schleims ist für das Überleben der Helix Aspersa von hoher Wichtigkeit, denn das Sekret fördert nicht nur die Heilung von Gewebe, sondern dient auch als Schmiermittel, welches das Verletzen der Schnecke an der Bodenoberfläche oder auch an ihrem eigenen Gehäuse verhindert. Neben seinen antiseptischen Eigenschaften schützt der Schleim das Tier außerdem vor Parasiten, Viren und Bakterien.

Aufmerksam wurde man auf diesen Wirkstoff in Schneckenzuchten auf dem südamerikanischen Kontinent, da die Arbeiter dieser Farmen besonders weiche Hände hatten. Schnittwunden verheilten bei ihnen besonders rasch, wobei Infektionen und auch Narben ausblieben. Heute ist in diesen Ländern die Verwendung des Schneckenschleims als Bestandteil in Hautpflege-Produkten keine Seltenheit mehr. Er ist besonders reichhaltig und stellt eine Vielzahl natürlicher Wirkstoffe zur Verfügung:

Allantoin, welches die Zellregenerierung begünstigt,
Vitamin A und C, welche die Haut nähren,
Proteine, welche als natürliche Antibiotika wirken,
Glykolsäure, welche eine regenerierende Wirkung auf beschädigtes Hautgewebe hat sowie
Hyaluronsäure, welche für eine natürliche Hydratisierung der Haut sorgt.

Das Helix Aspersa Sekret der Marke Helixium stammt aus dem südöstlichen Frankreich. Unter Beachtung der naturgegebenen Jahreszeiten und des Winterschlafs der Tiere (November bis März) wird in einer natürlichen Tierhaltung der reichhaltige Schleim der Gartenschnecken gewonnen. Seine hohe Qualität zeichnet sich durch die ökologische Nahrung der Tiere sowie durch den Verzicht chemischer Produkte oder Salze aus. Die Schnecken werden per Hand abgesammelt und mit Hilfe von Mikro-Wattestäben entschleimt. Den Tieren wird also kein Schaden zugefügt. Damit ist es erstmalig gelungen, die Helix Aspersa Sekretion im Rahmen eines ökologischen Anbaus zu erhalten und darüber hinaus mit der Sechium Edule und ihren anerkannt regenerativen Wirkungen und Antioxidansen für die Haut in Verbindung zu bringen.

Sechium Edule, auch als Chayote bekannt, ist eine mexikanische Gemüsepflanze und wurde schon zu präkolumbianischen Zeiten angepflanzt. Sie ist bekannt für den hohen Gehalt an Aminosäuren wie Asparaginsäure, Glutaminsäure, Alanin, Arginin, Cystein, Phenylalanin, Glycin, Tyrosin und auch Serin, welche im Zusammenspiel zu besonders regenerativen Wirkungen für die Haut führen. Der Extrakt der Sechium Edule ist reich an Vitamin C (dafür bekannt, Verbrennungen zu lindern) und besitzt dank der enthaltenen Flavonoide kurative Eigenschaften bei Entzündungen.

So schützt der exklusive Helixium-Komplex die Haut und stärkt die natürliche Regenerierung der Zellen. Er wirkt unterstützend bei der Anti-Faltenbildung und Aufhellung der Haut und beugt gegen Unregelmäßigkeiten auf der Hautoberfläche vor. Er entlastet die Haut und macht sie angenehm sanft und geschmeidig.

  • Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
  • ohne Parabene, Phenoxyethanol oder Derivate der Petrochemie
  • Cosmos Organic zertifiziert durch Ecocert Greenlife

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Super Pflege!

    Ich habe mir die Komfort-Creme gekauft und bin begeistert von ihrer Wirkung. Hautirritationen und Exzeme verschwinden nach regelmäßigem Auftragen vollständig. Ich bin froh, über diese Creme "gestolpert" zu sein! Guter Blog-Beitrag, sehr aufschlussreich, was die Wirkung betrifft.

  • Gute Wirkung

    Habe den Beitrag gelesen und wollte mich direkt selbst überzeugen und kann schon nach wenigen Anwendungen sagen, dass ich die Creme wieder kaufen werde, da sie mir sehr gut hilft.

Passende Artikel
Aktuell im Blog
Welches destillierte Wasser ist für kolloidales Silber geeignet?

Für die Herstellung von kolloidalem Silber sind die Eigenschaften des verwendeten Wassers unbedingt zu berücksichtigen, denn Wasser hat einen entscheidenden... [mehr]

Kolloidales Silber herstellen Teil 1 - einfach oder doch kompliziert?

Kolloidales Silber in bester Qualität herstellen ist durchaus auch für den Laien problemlos möglich. Vorausgesetzt, es wird ein Gerät mit entsprechend... [mehr]

Kolloidales Silber herstellen Teil 2 - Partikel, Ionen und Elektrodenschlamm

Nicht Partikel, sondern Silberionen werden bei der Herstellung von kolloidalem Silber erzeugt. Diese sind die tatsächlich wirksamen Teilchen einer Silberlösung! [mehr]

Kolloidales Silber herstellen Teil 3 - Gleichspannung für die richtige Elektrolyse

Die Elektrolyse von Silber und anderen Metallen erfolgt seit jeher mit Gleichspannung. Exoten wie getaktete oder polaritätswechselnde Methoden verschlechtern... [mehr]

Kolloidales Silber herstellen Teil 4 - Irrtümer, Fehler und Unwahrheiten

Darf kolloidales Silber Ionen enthalten und sind niedrige Konzentrationen die wirksameren? Und reicht ein einfaches Netzteil für die Herstellung aus? [mehr]