Alt Facebook Alt Facebook Alt Google Alt Google Alt Twitter Alt Twitter Alt Blog Alt Blog

Sind biologische Sonnencremes mit mineralischem UV-Filter immer weiß und klebrig?

Sonnenschutz-Blog

Die Antwort lautet nein. Die Marke Helixium hat es bewiesen: Es geht auch ohne dem unangenehmen weißen Film auf der Haut.
Was aber ist eigentlich ein mineralischer UV-Filter und warum ist er dem chemischen UV-Filter vorzuziehen?

Chemische UV-Filter

Chemische UV-Filter herkömmlicher Sonnencremes werden synthetisch gewonnen und funktionieren nach dem Prinzip der Absorption. Sie absorbieren bestimmte Wellenlängen der UV-Strahlung durch photochemische Reaktionen. Sie durchdringen also die Epidermis, interagieren mit der Haut und bilden mit ihr zusammen einen Schutzfilm. Bis die Wirkung einsetzt, dauert es allerdings 20 bis 30 Minuten, weshalb das Sonnenschutzmittel eine halbe Stunde vor dem Sonnenbad aufgetragen werden sollte. Leider können chemische Filter, welche in die Haut eindringen, Hautirritationen oder sogar Allergien verursachen. Sie sind nicht biologisch abbaubar und können die Umwelt gefährden.

Mineralische UV-Filter

Anders verhält es sich mit den mineralischen UV-Filtern, welche in Naturkosmetik-Sonnencremes verwendet werden. Diese werden mit Partikeln aus natürlichen Mineralien wie Titandioxid und Zinkoxid hergestellt. Sie reflektieren das Sonnenlicht und verhindern das Eindringen von UV-Strahlen. So wird eine Schutzbarriere zwischen Sonne und Haut gebildet, sodass die gefährliche Strahlung nicht die Epidermis durchdringt. Aus diesem Grund weisen mineralische UV-Filter eine gute Hautverträglichkeit auf. Aufgrund ihrer natürlichen Beschaffenheit sind sie ungefährlich für die Umwelt und ein weiterer Pluspunkt: Die Wirkung setzt direkt mit dem Auftragen ein!

Was ist also der Grund, warum man dann nicht nur noch biologische Sonnencremes verwendet?
Es ist der schmierig weiße Film, der die Haut überzieht, nachdem man eine Bio-Sonnencreme mit mineralischem UV-Filter aufgetragen hat. Er ist höchst unangenehm und außerdem schwer zu entfernen.

Bio-zertifizierte Sonnenschutzmittel von Helixium - ganz ohne weiße Haut!

Damit soll nun Schluss sein. Helixium hat es geschafft, eine Sonnencreme zu entwickeln, die sich dank ihrer leichten Textur wunderbar auf der Haut verteilen lässt und schnell einzieht – trotz mineralischem UV-Filter! Die Sonnenschutzmittel der Marke sind sogar COSMOS ORGANIC zertifiziert. Das Geheimnis? Das pulverisierte Titandioxid ist in Pflanzenöl suspendiert und erleichtert somit die Anwendung auf der Haut. Pflanzenöle schützen außerdem zum großen Teil auf natürliche Weise vor Sonneneinstrahlung. Das Resultat: Keine weißen Rückstände auf der Haut!

Doch das ist noch nicht alles. Innovative Inhaltsstoffe sind das Markenzeichen von Helixium. Dabei ist Aloe Vera, welches regenerierend bei Sonneneinstrahlung wirkt und gerötete Haut beruhigt, noch eine altbekannte Komponente. Viel bemerkenswerter ist beispielsweise das sogenannte Snail Secretion Filtrate. Der in Deutschland noch weitestgehend unbekannte Wirkstoff ist ein wahres Elixier der Jugend und stellt uns eine Vielzahl natürlicher Wirkstoffe zur Verfügung: Allantoin, Glykolsäure, Vitamin A und C, Hyaluronsäure, um nur einige zu nennen. Doch nur das Snail Secretion Filtrate der Helix Aspersa Müller, dessen Wirkung als einzige in Studien belegt wurde, weist diese hochwertige Zusammensetzung auf und auch nur dann, wenn es naturbelassen gewonnen (per Hand) und verarbeitet (nicht pulverisiert) wird. Dies ist bei nahezu keinem Produkt am Markt der Fall, wodurch sich Helixium ganz besonders von anderen Marken abhebt. Snail Secretion Filtrate regeneriert die Haut bei oxidativem Stress, der u.a. durch Sonneneinstrahlung verursacht wird. Die Kombination mit der mexikanischen Gemüsepflanze Chayote, bekannt für seine starke Wirkung als Antioxidationsmittel und ihren hohen Gehalt an Aminosäuren, rundet die exklusive Komposition ab und sorgt neben einer tief wirkenden Zellregeneration für eine nachweisliche Faltenreduktion und die Korrektur von Hautflecken und anderen Hautunregelmäßigkeiten.

Andere Produkte der Marke

Von Helixium sind also nicht nur die Sonnenschutzmittel empfehlenswert. Alle Produkte der Marke überzeugen durch eine hocheffiziente Wirkformel mit Inhaltsstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau sowie angenehme, schnell einziehende Texturen und ausgewählte Aromastoffe, die höchsten Ansprüchen genügen. Die wirklich einzigartige Rezeptur dieser Hautpflege-Serie entspannt die oftmals stark belastete Haut und macht sie spürbar sanft und geschmeidig.

Zu unserem Helixium-Angebot
(Sonnenschutzmittel ab Mitte April erhältlich!)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktuell im Blog
Welches destillierte Wasser ist für...

Für die Herstellung von kolloidalem Silber sind die Eigenschaften des verwendeten Wassers... [mehr]

Kolloidales Silber herstellen Teil 1 -...

Kolloidales Silber in bester Qualität herstellen ist durchaus auch für den Laien problemlos... [mehr]

Kolloidales Silber herstellen Teil 2 -...

Nicht Partikel, sondern Silberionen werden bei der Herstellung von kolloidalem Silber erzeugt.... [mehr]

Kolloidales Silber herstellen Teil 3 -...

Die Elektrolyse von Silber und anderen Metallen erfolgt seit jeher mit Gleichspannung. Exoten wie... [mehr]

Kolloidales Silber herstellen Teil 4 -...

Darf kolloidales Silber Ionen enthalten und sind niedrige Konzentrationen die wirksameren? Und... [mehr]