A B C D E F G H I K L N P R S T U Z

Silberionen

Silberionen sind Atome, denen ein Elektron fehlt. Damit haben Silberionen immer eine positive Ladung. Positiv geladene Ionen werden Kationen genannt.

Bei der Herstellung von kolloidalem Silber auf elektrolytischem Weg werden von der Anode Silberionen gelöst, die zum größten Teil in der Lösung verbleiben und den tatsächlich wirksamen Anteil des kolloidalen Silbers darstellen.
Ein Teil der Ionen wird an der Kathode durch Aufnahme eines Elektrons zu Silberatomen umgewandelt (reduziert), davon bildet wiederum ein Teil Cluster, die sogenannten kolloidalen Partikel.

Im Gegensatz zu Silberionen konnte für Silberpartikel noch keine Wirkung nachgewiesen werden.